Das Bild zeigt einen Hochspannungsmast in einer Nahaufnahme

Quelle: Forester/iStock/thinkstock

Forschungsförderung Photovoltaik

Weltweit besteht ein großes Ausbaupotenzial für photovoltaische Systeme. Dadurch bieten sich gute Chancen für die deutsche Photovoltaikbranche. Für den deutschen Anlagenbau gilt es, im globalen Wettbewerb weiterhin eine führende Rolle einzunehmen. Das BMWi hat die Förderschwerpunkte im Bereich der Photovoltaik in der Förderbekanntmachung vom 8. Dezember 2014 konkret genannt. Dazu gehören Forschungsvorhaben, die den Wirkungsgrad der Technik steigern, beispielsweise durch den Einsatz neuer Produktionstechnologien, Materialien und Materialkombinationen. Entwicklungen in den Bereichen Siliziumwafertechnologie, Dünnschichtsolarzellen, Qualitätssicherung und Systemtechnik stehen im Fokus des wissenschaftlichen Interesses. Außerdem sollen übergreifende Fragestellungen bearbeitet werden, die die Qualität aller Produkte betreffen - von der Zellebene über die Komponenten bis hin zum Gesamtsystem unter Beibehaltung wirtschaftlich konkurrenzfähiger Prozesse.