Glossar zur angewandten Energieforschung

Das Glossar erklärt Fachbegriffe aus allen Themenbereichen, die die Portalwelt zur angewandten Energieforschung behandelt. Zu den Fachportalen, die auf die Beiträge des Glossars verweisen, gehören energiesystem-forschung.de, energiewendebauen.de, forschungsnetzwerke-energie.de, industrie-energieforschung.de und strom-forschung.de.

 

Zurück zur Liste

Pinch-Analyse

Die Pinch-Analyse ist eine Methode, um die thermische Energieversorgung eines Prozesses oder einer Anlage zu optimieren. Hierbei wird der theoretisch minimal mögliche Energiebedarf berechnet, um die benötigte Wärme und Kälte bereitzustellen.

Die Pinch-Analyse ist eine Methode, um die thermische Energieversorgung eines Prozesses oder einer Anlage zu optimieren. Hierbei wird der theoretisch minimal mögliche Energiebedarf berechnet, um die benötigte Wärme und Kälte bereitzustellen. Grundvoraussetzung ist, dass gleichzeitig Kälte- und Wärmeströme vorliegen. Ziel ist es, diese bestmöglich miteinander zu verschalten. So kann die Wärme etwa über Wärmeübertrager intern rückgewonnen und weiterverwendet werden.

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Industrie und Gewerbe
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff