Zurück zur Liste

Wärmerückgewinnung

Wärmerückgewinnung (WRG) bezeichnet die Verwendung von thermischer Energie, die sonst ungenutzt das Gebäude über die Lüftung verlassen würde.

Wärmerückgewinnung (WRG) bezeichnet die Verwendung von thermischer Energie, die sonst ungenutzt das Gebäude über die Lüftung verlassen würde.

Dabei wird über einen Wärmetauscher der Energieinhalt der Abluft verwendet, um die Zuluft zu temperieren. Ggf. kann auch die Rückgewinnung von Wärme aus Abwasser (mit Wärmepumpe) sinnvoll sein.

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff