Zurück zur Liste

Bioreaktor

Ein Bioreaktor ist ein Behälter, in dem zum Beispiel kleinste Organismen wie Bakterien unter möglichst optimalen Bedingungen gezüchtet werden.

Bioreaktoren werden etwa bei der Herstellung von Medikamenten sowie zur Produktion von Biogas verwendet. Sie spielen auch in der Wasserstoffforschung eine Rolle. Der Ansatz: In einem speziellen Bioreaktor verstoffwechseln Bakterien unter sauerstoffarmen Bedingungen Biomasse zu Wasserstoff. Das funktioniert bislang nur unter Laborbedingungen.

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK