Glossar zur angewandten Energieforschung

Das Glossar erklärt Fachbegriffe aus allen Themenbereichen, die die Portalwelt zur angewandten Energieforschung behandelt. Zu den Fachportalen, die auf die Beiträge des Glossars verweisen, gehören energieforschung.de, energiesystem-forschung.de, energiewendebauen.de, forschungsnetzwerke-energie.de, industrie-energieforschung.de und strom-forschung.de.

 

Zurück zur Liste

Energieeffizienz

Allgemein bezeichnet das Wort Effizienz das Verhältnis vom erzielten Ertrag zur eingesetzten Arbeit, also von Aufwand und Nutzen.

Man versteht unter Energieeffizienz, wenn ein gewünschter Nutzen mit einem möglichst geringen Aufwand an Energie erreicht wird. Bei der Energieumwandlung geht es dabei um einen möglichst hohen Wirkungsgrad und bei Gebäuden, Geräten und Maschinen um einen möglichst geringen Energieverbrauch. Die Steigerung der Energieeffizienz bedeutet, dass die gleiche (oder mehr) Energiedienstleistung mit einem geringeren Energieaufwand bereitgestellt wird.

Quellen: Ehemaliges Glossar der Energiewendebauen-Webseite (https://www.energiewendebauen.de/), Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen: Energiewende in Hessen, Monitoringbericht 2020, Stand November 2020 und Modul 2 Gebäude, Wissenschaftliche Begleitforschung Energiewendebauen

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff