Zurück zur Liste

Geothermie

Geothermie (Erdwärme) ist die Energie, die im Inneren des Planeten Erde entsteht.

Sie kann zum Heizen und Kühlen genutzt werden, meist zusammen mit einer Wärmepumpe. Mit der Erschließung größerer Tiefen über eine Tiefbohrung werden zumeist höhere Temperaturen erschlossen. Gegebenenfalls wird so die Erzeugung von elektrischem Strom möglich.

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK