Zurück zur Liste

Initiative Energiewende im Verkehr

Im Rahmen der Förderinitiative „Energiewende im Verkehr“ arbeiten Teams aus Wissenschaft und Industrie an strombasierten Kraftstoffen.

Auf Basis von erneuerbarem Strom hergestellte künstliche Kraftstoffe (siehe Power-to-Fuel) sollen entscheidend dazu beitragen, die Kohlenstoffdioxid (CO2) Bilanz zu verbessern und den Ausstoß von Luftschadstoffen im Verkehr zu senken. 15 technische Verbünde sowie die Begleitforschung werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK