Glossar zur angewandten Energieforschung

Das Glossar erklärt Fachbegriffe aus allen Themenbereichen, die die Portalwelt zur angewandten Energieforschung behandelt. Zu den Fachportalen, die auf die Beiträge des Glossars verweisen, gehören energieforschung.de, energiesystem-forschung.de, energiewendebauen.de, forschungsnetzwerke-energie.de, industrie-energieforschung.de und strom-forschung.de.

 

Zurück zur Liste

Offshore-Windenergie

Der Begriff Offshore ist Englisch und bedeutet „vor der Küste“. Demnach bezeichnet die Offshore-Windenergie die Stromerzeugung durch Windenergieanlagen auf dem Meer.

Offshore-Windenergieanlagen können zur Erzeugung hoher elektrischer Leistungen genutzt werden, da die Windverhältnisse auf dem Meer besser und konstanter sind, als an Land (Onshore). Jedoch sind die Anlagen aufgrund ihrer exponierten Lage auf dem Meer und den erschwerten Bedingungen in Abhängigkeit der Witterung schwer zu erreichen und zu warten. Da auch die Netzanbindung zum Festland erschwert ist, werden Offshore-Windenergieanlagen in Form von großen Windparks oder sogar als Windpark-Cluster errichtet.

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff