Zurück zur Liste

SINTEG

Die Abkürzung SINTEG steht für das Förderprogramm „Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende", das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) von 2017 bis 2020 gefördert wurde.

Fachleute erarbeiteten in fünf großflächigen Modellregionen, sogenannten Schaufenstern, Musterlösungen für die zukünftige Energieversorgung. Schwerpunkt war die Digitalisierung des Energiebereichs. Im Zentrum standen die intelligente Vernetzung von Stromerzeugung und -verbrauch sowie der Einsatz innovativer Netztechnologien und -betriebskonzepte.

Mehr zum Förderprogramm lesen Sie auf der SINTEG-Website: https://www.sinteg.de/

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK