Glossar zur angewandten Energieforschung

Das Glossar erklärt Fachbegriffe aus allen Themenbereichen, die die Portalwelt zur angewandten Energieforschung behandelt. Zu den Fachportalen, die auf die Beiträge des Glossars verweisen, gehören energieforschung.de, energiesystem-forschung.de, energiewendebauen.de, forschungsnetzwerke-energie.de, industrie-energieforschung.de und strom-forschung.de.

 

Zurück zur Liste

Methanisierung

Die Methanisierung ist ein Verfahren, mit dem Methan aus Kohlenstoffdioxid oder Kohlenstoffmonoxid und Wasserstoff hergestellt wird.

Die Methanisierung ist ein Verfahren, mit dem Methan aus Kohlenstoffdioxid oder Kohlenstoffmonoxid und Wasserstoff hergestellt wird. Bei Temperaturen von rund 300 Grad Celsius reagieren diese Ausgangsstoffe und es entstehen Methan und Wasser. Die Reaktion ist exoterm, es wird also zudem Wärme freigesetzt. Stammen sowohl der Wasserstoff als auch der Kohlenstoff aus erneuerbaren Quellen, ist das so hergestellte Methan (auch synthetisches Erdgas genannt) klimaneutral. 

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff