Glossar zur angewandten Energieforschung

Das Glossar erklärt Fachbegriffe aus allen Themenbereichen, die die Portalwelt zur angewandten Energieforschung behandelt. Zu den Fachportalen, die auf die Beiträge des Glossars verweisen, gehören energieforschung.de, energiesystem-forschung.de, energiewendebauen.de, forschungsnetzwerke-energie.de, industrie-energieforschung.de und strom-forschung.de.

 

Zurück zur Liste

Biogas

Biogas ist ein brennbares Gas und entsteht durch den Abbau von Biomasse unter anaeroben Bedingungen.

Die Hauptbestandteile von Biogas sind Methan, Kohlendioxid und Spurenstoffe.

 

Produktion:
Biogas wird unter Einsatz verschiedener Substrate in Biogasanlagen produziert. Zugefügte Substrate, Prozessbedingungen und die nachfolgende Biogasaufbereitung bestimmen die Zusammensetzung des entstehenden Gases.

Verwendung:
Biogas wird als Energieträger verwendet. Bei der Verbrennung des Biogases wird Energie freigesetzt, die technisch nutzbar ist. Die vielfältigen Möglichkeiten der Biogasnutzung machen den Energieträger zu einem leistungsfähigen Baustein der regenerativen Energieversorgung. Ebenso wie beim Erdgas ist die brennbare Komponente im Biogas Methan. Ausreichend aufbereitetes Biogas kann somit in das Gasnetz eingespeist werden.

 

Je nach Zusammenhang spricht man beim Biogas auch von Biomethan, Bioerdgas, Erdgassubstitut oder Klärgas bzw. Faulgas.

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff