Mit Energiemanagementsystemen den Energieverbrauch im Gebäude senken

Neben der energetischen Modernisierung der Gebäudehülle ist die Anlagentechnik ein wichtiger Schlüssel für die Energiewende. Auch bei Nutzung Erneuerbarer Ressourcen ist der effiziente Betrieb der Anlagen weiterhin von großer Bedeutung.

Deshalb widmen sich viele Entwicklungsprojekte dem Thema des Energiemanagements, denn hier kann der Endenergiebedarf noch einmal deutlich gesenkt werden. In der Veranstaltung, organisiert in Kooperation mit dem Solarzentrum, wird ein Einblick in den Einsatz von Energiemanagementsystemen (EMS), bei der Modernisierung von Gebäuden und Quartieren, sowie für die Betriebsoptimierung von raumlufttechnischen Anlagen geschaffen.

Abschließend wird verdeutlicht, mit welchen Daten und welcher Technologie Gebäuderegelungen „sich selbsttätig einstellen“ können.

Zur Anmeldung der Veranstaltung geht es hier.

Alle Informationen auf einen Blick

Forschungsnetzwerke Energie – jetzt Mitglied werden!

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Industrie und Gewerbe
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff