Neuigkeiten der Forschungsnetzwerke Energie

Neuigkeiten der Forschungsnetzwerke Energie

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Ein Verkehrsschild, auf dem CO2 bergab dargestellt wird.
Bild: hfoxfoto/iStock/thinkstock

IEA-Studie: Abscheiden und Nutzen von CO2 unumgänglich

Der Special Report der Internationalen Energie Agentur zu CCUS identifiziert die Technologien rund um das Abscheiden und Nutzen von CO2 als Schlüsseltechnologien für nachhaltige Energieversorgungssysteme weltweit.

mehr
Symbolbild Wasserstoff: Wasserstofftanks
(Bild: © malp - stock.adobe.com)

Wasserstofftechnologien: Konsultation zu Forschungsstrategien gestartet

Nach der Auftaktveranstaltung des Forschungsnetzwerks Wasserstoff sind dessen Mitglieder nun aufgerufen, den noch für 2020 geplanten Wasserstoff-Förderaufruf mitzugestalten.

mehr
Gründer tauschen sich vor einem Monitor aus
(Bild: © anyaberkut/iStock/thinkstock)

BlockStart: Neue Fördermöglichkeiten für Blockchain-Unternehmen

Bis Ende September können sich Start-ups und KMU, die im Bereich der Blockchain-Technologie forschen, für eine Starthilfe durch das BlockStart Partnership Programme bewerben.

mehr
Symbolbild Kreislaufwirtschaft
(Bild: ©Elnur - stock.adobe.com)

Umfrage zu Ressourceneffizienz und zirkulärer Wirtschaft gestartet

Eine Umfrage zur Kreislaufwirtschaft soll zeigen, wo die Energiewirtschaft konkret Forschungsbedarf für den Förderschwerpunkt "Ressourceneffizienz im Kontext der Energiewende" sieht. Dieser ist nämlich im 7. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung  als technologieübergreifender Förderschwerpunkt verankert. Die Umfrage läuft bis zum 6. November.

mehr
Changing the Game
(Bild: OFFIS e. V.)

"Spiele sind ein gutes Werkzeug für die Bürgerbeteiligung"

Für Forscher ist es oft schwierig, viele Bürger in ihr Projekt einzubeziehen.  Steffen Wehkamp und Mathias Lanezki haben dieses Problem spielerisch gelöst: Ihr Projekt ENaQ, bei dem ein energetisches Nachbarschaftsquartier entsteht, lässt sich auf einem Spielbrett simulieren. So erreichen sie vor allem junge Anwohner erfolgreich.

mehr
Illustration Menschen vor Solaranlage
(Bild: ©mast3r – stock.adobe.com)

Skizzen für Förderschwerpunkt "Energiewende und Gesellschaft" gesucht

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat seinen zweiten Förderaufruf für den Schwerpunkt „Energiewende und Gesellschaft“ gestartet.  Interessierte können ihre Projektvorschläge bis zum 9. November über das easy-Online-System  einreichen.

mehr
Wasserstoffmoleküle
(Bild: ©SmirkDingo - stock.adobe.com)

Neues Forschungsnetzwerk Wasserstoff

Anmeldungen für das neue Forschungsnetzwerk "Wasserstofftechnologien", das im Rahmen der Wasserstoffstrategie der Bundesregierung entsteht, sind nun möglich. Ende September folgt eine Auftaktveranstaltung für Interessierte.

mehr
Neues Portal zur Industrie-Energieforschung gestartet
©malp - stock.adobe.com

Neues Industrie-Fachportal gestartet

Das neue BMWi-Fachportal informiert über aktuelle Forschungsergebnisse zur Energieeffizienz in Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleistungen.

mehr
Portrait Verena Klapdor
(Bild: Verena Klapdor)

Wasserstoff und Biogas: Den Turbo für die Turbinenforschung einlegen

Turbinen sind das Herzstück konventioneller Kraftwerke. Doch durch die Energiewende kommen neue Aufgaben auf sie zu. Statt Kohle kommen vermehrt Biogas, Abfall oder Wasserstoff zum Einsatz. Welche Herausforderungen damit für die Turbinen verbunden sind, erläutert die Maschinenbau-​Ingenieurin Verena Klapdor.

mehr
PV-Solarpanel
(Bild: terra24/iStock/thinkstock)

Photovoltaik-​Fördermittel: Projektskizzen rechtzeitig einreichen

Im Rahmen des 7. Energieforschungsprogramms fördert die Bundesregierung unter anderem Forschungsvorhaben im Bereich Photovoltaik. Damit Projektskizzen im nächsten Haushaltsjahr berücksichtigt werden können, sollten sie bis Ende August 2020 eingereicht werden.

mehr

Forschungsnetzwerke Energie - jetzt Mitglied werden!


Login
Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK