Neuigkeiten der Forschungsnetzwerke Energie


Projekte für die Wärme- und Kälteversorgung von Quartieren gesucht.
©denisismagilov - stock.adobe.com

IEA DHC sucht Wärme- und Kälteprojekte

Das IEA-Technology Collaboration Programme für Quartierswärme und –kälte fördert Projekte, die Energiesysteme digitaler, rentabler oder flexibler machen.

mehr
Symbolbild Grüne Wage aus Pflanzen vor blauem Himmel
©gerasimov174 - stock.adobe.com

Ressourceneffizienz und Circular Economy: Jetzt Projekte einreichen

Gefördert werden zum einen Konzepte und Lösungsansätze im Sinne einer zirkulären Wirtschaft. Zum anderen wird die Entwicklung einzelner Technologien unterstützt.

mehr
Hand hält Glühbirne (Symbolbild)
©Blue Planet Studio – stock.adobe.com

Neuer Förderaufruf: Joint Call 2022 der CETPartnership soll Energiewende in Europa beschleunigen

Die Europäische Union hat den neuen Förderaufruf Joint Call 2022 veröffentlicht. Das Budget beträgt rund 140 Millionen Euro. Gefördert werden Projekte, in denen innovative Energiewende-Technologien und -Systemlösungen entwickelt werden. Sie sollen helfen, Europa bis 2050 klimaneutral zu machen.

mehr
Grafik mit Kamera, einer Deutschlandkarte und einem Haus, betitelt mit dem Projektnamen OBEN.
© DBFZ / Kamera: designed by katemangostar/Freepik

Videoprojekt stellt „Bioenergieköpfe“ vor

Eine neue Videoreihe zeigt Forschende aus dem Feld der energetischen Biomassenutzung und stellt ihre Projekte einem breiten Publikum verständlich dar.

mehr
Stromspeicher
© malp – stock.adobe.com

Neuer Förderaufruf: Jetzt Stromspeicher weiterentwickeln

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz hat den neuen Förderaufruf IMSES herausgebracht. Die Erkenntnisse sollen dazu beitragen,  dem steigenden Bedarf an stationären Energiespeichern im Stromnetz gerecht zu werden. Frist ist der 15. Dezember 2022.

mehr
BMWK-Abteilungsleiter Christian Maaß beantwortet Fragen der Sonderpreisträgerinnen und -träger.
© BMWK, Anja Blumentritt

Bundeswirtschaftsministerium ehrt Energiewende-Sonderpreisträger von Jugend forscht

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat Preisträger des Jugend-forscht-Sonderpreises Energiewende nach Berlin eingeladen.

mehr
Symbolgrafik Digitalisierung mit Zahlen ud Kreis
© Peterfactors - stock.adobe.com

Neuer Förderaufruf veröffentlicht: Jetzt Smart-Meter-Gateways weiterentwickeln

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz hat den neuen Förderaufruf DigENet II herausgebracht. Die Erkenntnisse sollen dazu beitragen, die Vorgaben für Smart-Meter-Gateways des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik weiterzuentwickeln. Frist ist der 31. Oktober 2022.

mehr
Symbolbild für Zusammenarbeit im Energiebereich.
©Ingo Bartussek - stock.adobe.com

Neue Stellenbörse für Forschungsnetzwerke-Mitglieder startet

Über eine neue Stellenbörse können Mitglieder der Forschungsnetzwerke Energie künftig neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen. Das Angebot richtet sich speziell an Fachkräfte aus dem Energiebereich.

mehr
Im Bereich Windenergie ist noch viel Forschung und Entwicklung nötig, insbesondere im Hinblick auf die zunehmende Größe der Windenergieanlagen.
©danieldefotograaf - stock.adobe.com

Forschende sehen große Herausforderungen für den Windenergie-Ausbau

Bei der Vollversammlung des Forschungsnetzwerks Erneuerbare Energien – Windenergie haben die Teilnehmenden über Forschungsbedarfe für den Windenergie-Ausbau und Herausforderungen innerhalb der Branche diskutiert, etwa zurückgehende Fördermittel und Sorge um Nachwuchswissenschaftler.

mehr
Damit Kommunen ihre BewohnerInnen vom Kern bis zur Randlage mit klimafreundlicher Wärme versorgen können, ist ein Planungskonzept wichtig.
©Christian Schwier - stock.adobe.com

Kommunale Wärmeplanung: Arbeitsauftrag für Stadtwerke

Nutzungspläne, Prognosemodelle und verbindliche Regelungen: Viele Kommunen wollen in den kommenden Jahren eine kommunale Wärmeplanung umsetzen. Wie das erfolgreich gelingen kann und wie sich der Bund einbringt, zeigte eine Veranstaltung aus der Reihe SW.aktiv auf.

mehr
Dr. Rodoula Tryfonidou, Leiterin des Referats Energieforschung – Grundsatzfragen und Strategie im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, bei der Vorstellung des Wärme-Calls.
© Nils Lucas

Wärme-Call: Die Wärmewende mitgestalten

Mit einer "Forschungsinitiative Wärmewende" will das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) den Ausbau erneuerbarer Wärme durch Innovationen beschleunigen.

mehr
Chris Julian Erdmann und Finja Alpert forschen an bilanzoptimierenden Fotovoltaik-Raffstores.
© Jugend forscht

Jugend forscht: Sonderpreis Energiewende für Solar-Jalousie

Ein Raffstore ist eine Art Jalousie, die mit Photovoltaik-Technologie auch Strom liefern kann. Wie diese Energie effizient genutzt werden kann, zeigt ein Jugend-forscht-Projekt, das dafür nun den Sonderpreis "Energiewende" gewonnen hat.

mehr

Forschungsnetzwerke Energie - jetzt Mitglied werden!


Login
Newsletter

Mehr erfahren? Der Newsletter der Angewandten Energieforschung:

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff