26
Sep

Göttingen: Tagungshotel Freizeit In
26.09.2022 - 28.09.2022
Konferenz

63. Tribologie Fachtagung

Vom 26. bis 28. September veranstaltet die Gesellschaft für Tribologie ihre Fachtagung. Nachdem die Veranstaltung in den letzten zwei Jahren online stattfinden musste, treffen sich die Expertinnen und Experten erstmals wieder in Göttingen in Präsenz. Auch die BMWK-Energieforschung ist vertreten.

Die Teilnehmenden erwartet ein vielfältiges Programm mit über 80 Vorträgen aus allen Gebieten der Tribologie. Thematisch liegt der Fokus in diesem Jahr auf dem Beitrag der Tribologie zum Klimaschutz und darauf, wie die Gesellschaft für Tribologie (GfT) bei Fragestellungen zu Schädigungsmechanismen unterstützen kann. Auch die aktuelle Versorgungslage wird die Expertinnen und Experten bei der Veranstaltung beschäftigen: So gilt es jetzt umso mehr, Effizienzlösungen schneller in die Anwendung zu bringen und damit verfügbare Ressourcen sparsamer einzusetzen. Dieser Aufgabe wollen sich die Tribologinnen und Tribologen gemeinsam stellen.

Wie schon in den letzten Jahren ist auch das BMWK-Forschungsfeld Tribologie wieder bei der Fachtagung vertreten. In zwei eigenen Vortragsreihen — am Dienstag von 9 bis 15.30 Uhr und am Mittwoch von 9 bis 12.15 Uhr — geben die Forschenden Einblicke in ihre Arbeiten und Ergebnisse. Unter anderem berichten sie aus den BMWK-geförderten Forschungsprojekten PROMETHEUSPoseidon I und Poseidon II.

Neben der großen Vortragsvielfalt bietet die Veranstaltung die Möglichkeit, sich auszutauschen und sich über die Arbeitskreise der GfT sowie weitere Initiativen zu informieren. Zudem stehen ein „Tribotalk“, eine Abendveranstaltung sowie eine Fach- und Poster-Ausstellung auf dem Programm.

Weitere Informationen und das detaillierte Programm finden Sie auf der Webseite der Gesellschaft für Tribologie.

Newsletter

Mehr erfahren? Der Newsletter der Angewandten Energieforschung:

Forschungsnetzwerke Energie - jetzt Mitglied werden!


Login
Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff