50 Jahre AGFW - Praxisworkshop Fernwärme Digital

Der Digitalisierung in der Fernwärme werden große Potenziale bei der Gesamteffizienzsteigerung, der Reduzierung von CO2 Emissionen sowie der Integration von erneuerbaren Energien zugeschrieben. Der Workshop bietet Einblick in dieses breite Themenfeld.

In dem BMWi geförderten Verbundprojekt „Digitalisierung der Technik und der Geschäftsprozesse in Wärmeversorgungssystemen“ (FW-Digital) werden die durch Digitalisierung erschließbaren technischen Effizienzsteigerungspotenziale auf der Erzeuger-, Wärmenetz- und Kundenseite sowie betriebswirtschaftliche Effizienzsteigerungspotenziale für Geschäftsprozesse untersucht.

Der im Rahmen der Online-Veranstaltungsreihe „50 Jahre AGFW“ .stattfindende „Praxisworkshop Fernwärme Digital“ bietet der Fernwärme-Branche und speziell Fernwärme-Versorgungsunternehmen Einblicke in das AGFW Verbundforschungsvorhaben „FW-Digital“. Neben ersten Zwischenergebnissen und weiteren Perspektiven des Forschungsprojekts wird die Veranstaltung  durch ergänzende Vorträge im Themengebiet der Digitalisierung abgerundet. Der "AGFW- Der Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK e. V" Bereich „Technik und Normung“ berichtet zum aktuellen Stand der BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) konformen Kommunikationsstandards. Weiterhin stellen drei Technologieunternehmen ihre am Markt verfügbaren technologischen Entwicklungen und die Möglichkeiten datenbasierter Optimierung von Fernwärmenetzen vor.

Weitere Informationen zu Programmablauf, Inhalten sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Mehr zum Thema

Gebündelte Informationen zu Forschungsaktivitäten für Stadtwerke und Kommunen sowie Energieversorgungsunternehmen bietet das Fachportal energiewendebauen.de.

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK