Umfrage
(Bild: BrianAJackson/iStock/thinkstock)
22.07.2020 | Bioenergie, Energiewendebauen, Erneuerbare Energien, Flexible Energieumwandlung, Industrie und Gewerbe, Start-ups, Stromnetze, Systemanalyse, Wasserstoff

Umfrage – in 20 Minuten können Sie mitgestalten: Europäische Partnerschaft „Clean Energy Transition“

Die europäische Partnerschaft "Clean Energy Transition" soll die Energiewende unter dem Dach des kommenden EU-​Rahmenprogramms "Horizon Europe" umfassend beschleunigen. Jetzt können sich auch deutsche Stakeholder und Bürger_innen online zur vorgeschlagenen Strategie äußern. Frist: 31. August.

Sie bün­delt die For­schungs­ak­ti­vi­tä­ten der EU-​Mitgliedstaaten un­ter­ein­an­der und mit Dritt­staa­ten für den The­men­be­reich En­er­gie: die Part­ner­schaft CET – kurz für "Clean Energy Transition".  Über­ge­ord­ne­tes Ziel ist es, die EU zu einem Vor­rei­ter bei En­er­gie­in­no­va­tio­nen zu ma­chen und we­sent­lich dazu bei­zu­tra­gen, dass Eu­ro­pa zum ers­ten kli­ma­neu­tra­len Kon­ti­nent im Sinne des "Green Deal" wird. Mit einer auf 2030 ab­zie­len­den, am­bi­tio­nier­ten stra­te­gi­schen Forschungs-​ und In­no­va­ti­ons­agen­da wird CET die wich­tigs­ten Her­aus­for­de­run­gen der En­er­gie­wen­de mit einer kla­ren Aus­rich­tung auf Er­geb­nis­se bzw. mess­ba­re Aus­wir­kun­gen an­ge­hen. Kon­kret soll die Part­ner­schaft den Über­gang zu einem koh­len­stoff­frei­en, fle­xi­blen, nach­hal­ti­gen, zu­ver­läs­si­gen, be­zahl­ba­ren En­er­gie­sys­tem und zu den ent­spre­chen­den sau­be­ren Tech­no­lo­gien vor­an­trei­ben.

Die Part­ner­schaft ori­en­tiert sich am The­men­spek­trum des SET-​Plans, der stra­te­gi­schen Grund­la­ge für den Über­gang zu einem kli­ma­neu­tra­len En­er­gie­sys­tem auf eu­ro­päi­scher Ebene.

Und: Es geht nicht nur um die För­de­rung ge­mein­sa­mer For­schungs­vor­ha­ben. Es geht auch darum, eine eu­ro­päi­sche Wis­sens­ge­mein­schaft zur En­er­gie­wen­de auf­zu­bau­en und po­li­ti­sche Maß­nah­men für die Um­set­zung an­zu­re­gen.

Be­tei­li­gen Sie sich an der öf­fent­li­chen Kon­sul­ta­ti­on:

Die Online-​Umfrage be­steht aus zwölf Fra­gen. Das Be­ant­wor­ten dau­ert 10-20 Mi­nu­ten, so­fern man sich vor­her den Vor­schlags­ent­wurf an­ge­se­hen hat. Die Rück­mel­dun­gen aus der Um­fra­ge wer­den einen wich­ti­gen Bei­trag zur Grün­dung der Part­ner­schaft leis­ten. Frist für die öf­fent­li­che Kon­sul­ta­ti­on ist der 31. Au­gust.
Er­fah­ren Sie mehr im Vor­schlags­ent­wurf zur Part­ner­schaft CET und neh­men Sie an der Um­fra­ge teil.

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK