zurück zur Übersicht

14.10.2019 | Erneuerbare Energien

SOLAR-ERA.NET: 9 Millionen Euro Fördergelder

In die Fassade eines großen Gebäudes sind großflächige, blau scheinende Photovoltaik-Module integriert.
(Bild: Heliatek)

Zusätzlich zum Förderaufruf ERA.NET Cofund mit einem Volumen von 13 Millionen Euro können Wissenschaftler mit dem Schwerpunkt Photovoltaik und solarthermische Kraftwerke ihre Projektideen beim Additional Joint Call des SOLAR-ERA.NET einreichen.


10.10.2019 | Bioenergie

Negative Emissionen dank Bioenergie

Prof. Dr.-Ing Daniela Thrän vom DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum

(Bild: Begleitvorhaben/DBFZ)

Bioenergie und CO2-Speicherung passen zusammen, sagt Daniela Thrän, Professorin und Abteilungsleiterin  am Deutschen Biomasseforschungszentrum und Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung. Diese Chance müsse jetzt klarer gemacht werden.


06.10.2019 | Flexible Energieumwandlung

ERA.NET Cofund: 13 Millionen Euro Fördergelder

Solarfeld
(Bild: DLR - Institut für Solarforschung)

Die Sonne als Energielieferant: Acht Länder und Regionen bündeln ihre finanziellen Forschungsressourcen erstmals in einem Förderaufruf zum Thema solarthermische Kraftwerkstechnik. Ab sofort können Forschungseinrichtungen und Industrieunternehmen ihre Projektskizzen einreichen.


01.10.2019 | Energiewendebauen

Pauschalmiete: Wohnen inklusive Heiz- und Stromkosten

Mehrfamilienhäuser in Grünanlage
(Bild: ©Tiberius Gracchus - stock.adobe.com)

Im Forschungsprojekt Eversol-MFH evaluiert ein Wissenschaftlerteam zwei miteinander vernetzte und solar versorgte Mehrfamilienhäuser. Aus dem Monitoring wollen sie ein Model für eine Pauschalmiete entwickeln.


30.09.2019 | Start-ups

Plattformökonomie: Chancen für Start-ups

Symbolbild für digitale Plattformen
(Bild: ©James Thew - stock.adobe.com)

Plattformen wie Facebook oder Uber dominieren ihre Branchen. Welche Rolle deutsche Plattform-Start-ups am digitalen Markt spielen können, darüber hat sich Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier mit dem Beirat Junge Digitale Wirtschaft ausgetauscht.


27.09.2019 | Energiewendebauen, Stromnetze, Systemanalyse

Neuer Leitfaden für Planung von Energienetzen

Fernwärmeleitungen in der Stadt
(Bild: focus finder - stock.adobe.com)

Manche Energieversorger denken bereits über die Energienetze der Zukunft nach. Helfen kann dabei nun ein Leitfaden des Forschungsprojekts HYPV, der Anhand von drei Städten eine große CO2-Reduzierung modelliert.


24.09.2019 | Erneuerbare Energien, Stromnetze

Forschungs-Roadmap für ein sicheres Stromnetz

Zu sehen ist, wie sich die Sonne und ein Strommast auf einem Photovoltaik-Modul spiegeln.
(Bild: ©@nt - stock.adobe.com)

Experten des Forschungsnetzwerks Erneuerbare Energien und Stromnetze wollen mit einer Forschungs-Roadmap zusammenfassen, welche Variablen unser Stromnetz wann wie stark beeinflussen, welche Technologien benötigen werden, um es zu vertretbaren Kosten sicher und stabil zu halten und was bei einem Black-out zu tun ist.


20.09.2019 | Bioenergie, Energiewendebauen, Erneuerbare Energien [...]

Forschungsnetzwerke Energie mit neuem Internetauftritt

Übersicht der Forschungsnetzwerke
(Bild: Sergey Nivens – stock.adobe.com/Montage PtJ)

Mehr Berichte und Termine: Mit einem Relaunch ihrer Website werden die Forschungsnetzwerke künftig noch mehr Informationen veröffentlichen - und damit die Forschungslandschaft weiter vernetzen.


19.09.2019 | Industrie und Gewerbe

Was Digitalisierung, Big Data, und neue Simulationsmethoden für die Tribologie bedeuten

Industrie: zweireihiges Rollenlager als Symbolbild für Verschleiß und Reibung
(Bild: ©nordroden - stock.adobe.com)

Das Forschungsfeld Tribologie ist Gast bei der 60. Tribologie-Fachtagung in Göttingen. In einer  Sondersession diskutieren die Akteure zu Herausforderungen und Chancen von Reibung, Schmierung und Verschleiß für die Energiewende in der Industrie.


28.05.2019 | Energiewendebauen

Potenzial von Erdwärmesonden fast ungenutzt

Gezeigt ist der Einbau einer Erdwärmesonde auf einer Baustelle.
(Bild: Andreas Koch, Projektträger Jülich)

Welche Herausforderungen sich beim Einbau einer Erdwärmesonde ergeben, wie die Anlage inklusive Heizungstechnik im Betrieb funktioniert, ob die Nutzer – auch auf Dauer – zufrieden sind: Mit Daten ließen sich diese Fragen schnell beantworten. Aktuell sind diese allerdings noch Mangelware.


Forschungsnetzwerke Energie - jetzt Mitglied werden!


Login
Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK