zurück zur Übersicht

05.11.2019 | Energiewendebauen

SolFW: Solares Fernwärmesystem in Chemnitz auf andere Städte übertragbar

Solare Fernwärme Brühl (Chemnitz), Kollektorfeld mit hocheffizienten Flachkollektoren, Zwei-Zonen-Speicher
(Bild: TU Chemnitz)

Der Chemnitzer Stadtteil Brühl setzt auf Solarwärme. Ein Begleitforscherteam hat nun Daten gesammelt und in ein Programm fließen lassen, dass eine solare Versorgung auch in anderen Städten erleichtern soll. Die Ergebnisse sind im Abschlussworkshop des Forschungsprojekts vorgestellt worden.


01.11.2019 | Energiewendebauen

Ideenwettbewerb: Begleitforschung für Gebäude- und Quartiersprojekte

Auswerten und Anwenden: Energiewendebauen sucht eine Begleitforschung
(Bild: ©pannawat - stock.adobe.com)

Für die Forschungsinitiative Energiewendebauen soll es eine Begleitforschung mit fünf Modulen geben. Dazu startet nun ein Ideenwettbewerb.


01.10.2019 | Energiewendebauen

Pauschalmiete: Wohnen inklusive Heiz- und Stromkosten

Mehrfamilienhäuser in Grünanlage
(Bild: ©Tiberius Gracchus - stock.adobe.com)

Im Forschungsprojekt Eversol-MFH evaluiert ein Wissenschaftlerteam zwei miteinander vernetzte und solar versorgte Mehrfamilienhäuser. Aus dem Monitoring wollen sie ein Model für eine Pauschalmiete entwickeln.


27.09.2019 | Energiewendebauen, Stromnetze, Systemanalyse

Neuer Leitfaden für Planung von Energienetzen

Fernwärmeleitungen in der Stadt
(Bild: focus finder - stock.adobe.com)

Manche Energieversorger denken bereits über die Energienetze der Zukunft nach. Helfen kann dabei nun ein Leitfaden des Forschungsprojekts HYPV, der Anhand von drei Städten eine große CO2-Reduzierung modelliert.


20.09.2019 | Bioenergie, Energiewendebauen, Erneuerbare Energien [...]

Forschungsnetzwerke Energie mit neuem Internetauftritt

Übersicht der Forschungsnetzwerke
(Bild: Sergey Nivens – stock.adobe.com/Montage PtJ)

Mehr Berichte und Termine: Mit einem Relaunch ihrer Website werden die Forschungsnetzwerke künftig noch mehr Informationen veröffentlichen - und damit die Forschungslandschaft weiter vernetzen.


28.05.2019 | Energiewendebauen

Potenzial von Erdwärmesonden fast ungenutzt

Gezeigt ist der Einbau einer Erdwärmesonde auf einer Baustelle.
(Bild: Andreas Koch, Projektträger Jülich)

Welche Herausforderungen sich beim Einbau einer Erdwärmesonde ergeben, wie die Anlage inklusive Heizungstechnik im Betrieb funktioniert, ob die Nutzer – auch auf Dauer – zufrieden sind: Mit Daten ließen sich diese Fragen schnell beantworten. Aktuell sind diese allerdings noch Mangelware.


Forschungsnetzwerke Energie - jetzt Mitglied werden!


Login
Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK