Zurück zur Liste

Rolle-zu-Rolle-Verfahren

Das Rolle-zu-Rolle-Verfahren (R2R) ist ein Fertigungsverfahren, bei dem ein Material kontinuierlich von einer auf eine andere Rolle geführt wird.

So können zu Beispiel flexible elektronische Bauteile auf Kunststoff- oder Metallfolien aufgebracht werden. Das Verfahren ist kostengünstig und schnell und eignet sich daher sehr gut für die Herstellung großer Mengen.

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff