Zurück zur Liste

Elektrolyse

Der Begriff Elektrolyse bezeichnet ein Verfahren, um beispielsweise Metalle oder Wasserstoff herzustellen.

Bei der Wasserelektrolyse wird Wasser mittels elektrischen Stroms in seine elementaren Bausteine Wasserstoff (H2) und Sauerstoff (O2) aufgespalten. Das Ganze geschieht in einem Elektrolyseur.

 

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK