Zurück zur Liste

Momentanreserve

Die Momentanreserve ist eine sehr kurzfristig verfügbare Leistungsreserve im Energiesystem.

Sie wird benötigt, wenn zum Beispiel plötzlich kein Strom erzeugt werden kann. Dann droht die Netzfrequenz aus dem Gleichgewicht zu geraten. Für maximal zehn Sekunden hilft die Momentanreserve dann, die Frequenz stabil zu halten, bis wieder Regelenergie eingesetzt werden kann.

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK