Zurück zur Liste

Power-to-Heat/-Cold

Bei Power-to-Heat- (deutsch: Strom zu Wärme) oder Power-to-Cold-Verfahren (deutsch: Strom zu Kälte) wird erneuerbarer Strom genutzt, um Gebäude zu heizen oder zu kühlen.

Bei Power-to-Heat- (deutsch: Strom zu Wärme) oder Power-to-Cold-Verfahren (deutsch: Strom zu Kälte) wird erneuerbarer Strom genutzt, um Gebäude zu heizen oder zu kühlen.

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK