Zurück zur Liste

Pumpspeicherkraftwerk

Mithilfe eines Pumpspeicherkraftwerks kann elektrische Energie in Form von Lageenergie in einem Stausee gespeichert werden.

Gerade nicht benötigte Energie kann von einem Pumpspeicherkraftwerk genutzt werden, um Wasser mit einer elektrischen Pumpe in ein höher gelegenes Becken oder einen See hinauf zu pumpen. Wird die Energie wieder benötigt, lässt man das Wasser wieder hinunterfließen. Die dabei entstehende Energie wird genutzt, um Turbinen anzutreiben, die Strom erzeugen.

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK