Zurück zur Liste

Rückverstromung

Elektrische Energie kann zum Beispiel in Form von Wasserstoff gespeichert werden. Soll aus der im Wasserstoff gespeicherten chemischen Energie wieder elektrische Energie gewonnen werden, spricht man von Rückverstromung.

Denn mit Gas, aber auch mit Wärme oder Kraftstoffen können Turbinen oder Kraftwerke betrieben und so Strom erzeugt werden.

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK