Neuigkeiten der Forschungsnetzwerke Energie


Photovoltaikmodule vor Wolkenhimmel
©BMWi/Maria Parussel

Projektträger Jülich berät zur Skizzeneinreichung im Fördergebiet Photovoltaik

Um Skizzen für Photovoltaik-Projekte im nächsten Haushaltsjahr berücksichtigen zu können, sollten sie bis Mitte September 2021 eingereicht werden.

mehr
Hände halten eine Schild auf dem mit Setzbuchstaben
©dvoevnore - stock.adobe.com

Ergebnisse der Umfrage zu Open Science in der Energiesystemanalyse liegen vor

Um ein Meinungsbild zum Verständnis von Open Science in der systemanalytischen Forschungscommunity zu erhalten, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) den Projektträger Jülich (PtJ) mit einer Expertenumfrage beauftragt. Die Ergebnisse liegen nun vor.

mehr
Symbolbild Forschungsförderung Reallabore der Energiewende
©Blue Planet Studio - stock.adobe.com

Reallabore der Energiewende werden fester Bestandteil der Energieforschungsförderung

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) etabliert die Reallabore der Energiewende als festen Bestandteil der Energieforschungsförderung und unterstützt die Weiterentwicklung und Demonstration von Ergebnissen aus der anwendungsnahen Forschung.

mehr
Die FINO2-Forschungsplattform steht in der Ostsee nördlich von Rügen.

(Bild: Kaiser/DNV)

Offshore-Forschungsvorhaben gesucht

Mit den drei FINO-Plattformen bietet das BMWi in der Nord- und Ostsee eine einmalige Infrastruktur für Forschungsprojekte auf See. Interessierte Forschungseinrichtungen oder Industrieunternehmen können sich beim Projektträger Jülich melden.

mehr
EU-Projektförderung: Horizont Europa startet
(© nuttawutnuy - stock.adobe.com)

EU-Projektförderung: Horizont Europa startet

Die EU-Kommission hat ihr Arbeitsprogramm für das Europäische Forschungsrahmenprogramm "Horizont Europa" veröffentlicht. Die Nationale Kontaktstelle Klima, Energie, Mobilität (NKS KEM) berät ab sofort Förder-Interessierte.  

mehr
Wasserstoff Element Symbol 3D aus Blättern
©malp - stock.adobe.com

Stellungnahme: Wasserstoff aus und mit Biomasse

Mitglieder des Forschungsnetzwerks Bioenergie haben erörtert, wie Biomasse und Bioenergie zu den Zielen der nationalen und der europäischen Wasserstoffstrategie beitragen können. Die Expertinnen und Experten haben dazu Anfang Juni eine Stellungnahme veröffentlicht.

mehr
Ein Handwerker arbeitet an einer Klimaanlage
© urbans78 - stock.adobe.com

Konsultation zur Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden

Die Renovation Wave der EU rollt an und dazu soll auch die Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden überarbeitet werden. Die öffentliche Konsultation ist bereits gestartet und läuft bis zum 22. Juni.

mehr
Eine Mitarbeiterin arbeitet an einer Anlage in der chemischen Produktion
©Ivan Traimak - stock.adobe.com

5. ENPRO-Tag: Gemeinsam Produktionen modularisieren

Ende April fand der 5. ENPRO-Tag digital statt. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der neun ENPRO-Forschungsprojekte stellten aktuelle Ergebnisse vor und sprachen über zukünftig geplante Entwicklungen.

mehr
Durch 3D-Siebdruck hergestellter Membranträger aus Magnesiumoxid aus dem Forschungsprojekt AMAZING
© WZR ceramic solutions GmbH

Bundesbericht Energieforschung 2021 veröffentlicht

In seiner gestrigen Sitzung hat das Bundeskabinett den Bundesbericht Energieforschung 2021 beschlossen. Dieser gibt einen Überblick über die Förderpolitik der Bundesregierung zur Energieforschung und stellt die Fortschritte des 7. Energieforschungsprogramms vor.

mehr
Photovoltaikmodule vor Stromleitungen
©Eisenhans - stock.adobe.com

"Energiewende direkt" Newsletter zur Energieforschung

In einer Sonderausgabe thematisiert der Newsletter "Energiewende direkt" warum die Energieforschung im Kontext der Energiewende eine wesentliche Säule ist und veranschaulicht dies in acht interessanten Beiträgen, die sich unterschiedlichsten Forschungsfeldern widmen.

mehr
Dächer in Südlage - ideal geeignet für die Versorgung mit Solarenergie.
©Ingo Bartussek - stock.adobe.com

Gebäude und Quartiere: Klimaneutral dank Zukunftstechnologien

Bis 2050 peilt die Bundesregierung einen klimaneutralen Gebäudebestand an. Die dazu notwendigen Technologien stehen bereit. Wie sie eingesetzt werden müssen, diskutierten Experten im Rahmen der Berliner Energietage auf der Veranstaltung „Hochgradig erneuerbar versorgte Gebäude und Quartiere“.

mehr
Ein Solarthermie-Kollektor auf einem Dach.
©GrafKoks - stock.adobe.com

Symposium: Solarthermie-Branche optimistisch

Auf dem Symposium "Solarthermie und Innovative Wärmesysteme" zeigte sich die Branche optmistisch: Der Markt für klimafreundliche Wärme wächst. Außerdem beweisen viele Unternehmen Innovationsgeist.

mehr

Forschungsnetzwerke Energie - jetzt Mitglied werden!


Login
Newsletter

Mehr erfahren? Der Newsletter der Angewandten Energieforschung:

Bioenergie
Energiewendebauen
Erneuerbare Energien
Flexible Energieumwandlung
Industrie und Gewerbe
Start-ups
Stromnetze
Systemanalyse
Wasserstoff
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK